02. August 2020 // Tims Department

Fensterputzer

Bio

Vom Ohr direkt ins Herz: Ein verträumter Blick aus dem Zugfenster, ein Spaziergang im Herbstregen, das entspannte Lachen unter Freunden: So fühlt sich die Musik von TimsDepartment aus Mainz an. Emotionale Stücke mit einer Stimme, die von der ersten Minute an für Gänsehaut sorgt und die man überall wiedererkennt. Unsere fünfköpfige Band komponiert aus echten Geschichten einen berührenden Soundtrack des Lebens, der jeden Zuhörer mitreißt.

Nach vier Jahren als Solokünstler wagte unser Sänger und Gitarrist Tim 2019 einen Neustart. Heute steht der Name TimsDepartment für ein gemeinsames Projekt, denn Tims facettenreiche Stimme hört man nun in professioneller Begleitung von Philip (Bass und Synthesizer), Ralf (Schlagzeug), Christian (E-Piano) und Max (Leadgitarre). Gemeinsam sind wir ein Quintett aus flexibel einsetzbaren Vollblutmusikern im Alter von 23 bis 39. Jeder von uns kennt und liebt die Bühne seit vielen Jahren. Jahre, in denen wir unser technisches Niveau konstant angehoben haben. Wir sind mit Leib und Seele dabei und das lassen wir euch spüren. Herzstück sind unsere authentischen Songs, die von persönlichen Erlebnissen inspiriert wurden und zum Träumen, Tanzen und Feiern einladen. Geprägt von Top-Acts wie Lifehouse, Ed Sheeran, Ben Howard und The Script, umfasst unsere akustische Reise einen Mix aus Pop-, Indie-, und Rockmusik. Unsere Zuhörer erleben von ergreifenden Balladen bis hin zu rockigen Nummern eine große Bandbreite an puren Emotionen, die sie auf einen Kurzurlaub für die Seele mitnehmen. Mit unseren ausdrucksstarken Melodien, gekrönt von Tims fesselndem Gesang, machen wir mit unseren Auftritten jedes Event zu einem unvergesslichen Erlebnis, das noch lange nachklingt.

Socials

Info

Datum: 02. August 2020

Beginn: 20 Uhr

Ort: Innenhof des Landesmuseums, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Einlass frühe Vögel: 18 Uhr (inkl. Freigetränk)

Einlass Afterwork: 19 Uhr

Get your ticket

Unterstützt von:

Termine
Tickets
Hygiene
Partner

#fensterzumhofkonzerte #fensterzumhofopenair2020 #musikmaschine #landesmuseummainz #danke #systemirrelevant #kulturtrotztcorona