29. August 2021 // 60 Jahre Deutsches Kabarettarchiv

Fensterputzer

Wir jubeln. Jubeln Sie doch mit!

Das Deutsche Kabarettarchiv (Sitz im Proviantmagazin Mainz) geht in seinem Jubiläumsjahr an die frische Luft und bietet 3x Kabarett vom Feinsten: mit Simone Solga, Pigor & Eichhorn und Urban Priol. Denn wir feiern 60 Jahre Deutsches Kabarettarchiv, 120 Jahre Kabarett in Deutschland und uns alle miteinander unter freiem Himmel.

Simone Solga behauptet als eine der wenigen Frauen souverän einen Spitzenplatz im deutschsprachigen Polit-Kabarett. Ob als Ensemblemitglied der Leipziger Pfeffermühle, der Münchner Lach- und Schießgesellschaft oder als Solo-Kabarettistin, Simone besticht mit immensem schauspielerischem Können und beeindruckt obendrein noch als umwerfende Sängerin. Politisches Kabarett wie man es sich wünscht: erfindungsreich, frisch, kompromisslos und bissig.

Urban Priol, der Mann mit den schrillen Hemden und steilem Haar. Für ihn geht es beim Kabarett darum, Leute zum Lachen zu bringen. Denn er sieht die Satire als Mittel, „das Leiden zu halbieren und das Lachen zu verdoppeln“. Und dafür zieht Urban Priol gekonnt viele und alles durch den Kakao. Mit dem nötigen Schalk im Nacken sprudeln dem Altmeister die Worte, gekonnt verpackt, nur so heraus und begeistern sein Publikum.

Pigor&Eichhorn Der vollständige Name lautet eigentlich „Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten“. Bekannt geworden durch ihren Salon-Hip-Hop und ihren äußerst unterhaltsamen, intelligenten Kleinkrieg untereinander zwischen den Songs auf der Bühne touren sie seit 1995 mit ihren kabarettistischen Chansonprogrammen durch die Lande. Sie bieten eine spezielle Mischung aus Provokation und Lust am Neuen, aus ungewöhnlicher Virtuosität in Texten und Musik, aus präziser Beobachtung und gnadenloser Kommentierung des Zeitgeistes.

Das Landesmuseum Mainz ist eines der ältesten Museen in Deutschland. Und wir sind dort zu Gast! Der Innenhof bietet eine fantastische Plattform, um ganz viel Kabarett in vollen Zügen genießen zu können! Auch für das gastronomische Angebot ist bestens gesorgt.

Die Open Air Veranstaltung in Kooperation mit dem „Fenster zum Hof“ unterliegt natürlich einem aktuellen und bewährtem Hygienekonzept. Alles vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Pandemie und der Wetterlage an diesem letzten Sonntag im August. Bei höherer Gewalt entfällt die Veranstaltung gegenstandslos. Bitte passen Sie Ihre Kleidung den Witterungsbedingungen an. Schirme sind nicht erlaubt. Wir bitten um Verständnis.

Get your ticket

Button anklicken zum E-Mailen an das Archiv.

Tel. 06131/14473-0

Info

Datum: 29. August 2021

Beginn: 19 Uhr

Ort: Innenhof des Landesmuseums, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Einlass: ab 17 Uhr

Unterstützt von:

Termine
Tickets
Hygiene
Partner

#fensterzumhofkonzerte #fensterzumhofopenair2020 #musikmaschine #landesmuseummainz #danke #systemirrelevant #kulturtrotztcorona